Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Der Christenberg

Der Christenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Auf dem historisch und landschaftlich bedeutsamen Berg befindet sich heute die sehenswerte Martinskirche aus dem 12. Jahrhundert, der Friedhof des…

Wollmar

Den Terminkalender von Wollmar für 2018 finden Sie hier.Wollmar wurde bereits im 8. Jh. urkundlich erwähnt und konnte daher 2004 das 1225-jährige Bestehen feiern. Die Entstehung des Ortes ist von…

Oberasphe

Den Terminkalender 2018 von Oberasphe finden Sie hier.Oberasphe ist mit ca. 325 Einwohnern der kleinste Ortsteil Münchhausens. Er liegt im oberen Asphetal und gehörte ursprünglich zum Nachbarkreis Waldeck-Frankenberg. Bei der Gebietsreform…

Simtshausen

Simtshausen mit ca. 450 Einwohnern liegt im beschaulichen Wetschaftstal auf halbem Wege zwischen Marburg und Frankenberg. Beide Städte sind über die Bundesstraße 252 und die Bahnlinie schnell zu erreichen. Nutzer des Lahn-Eder-Radwegs brauchen naturgemäß etwas…

Münchhausen

Den Terminkalender 2018 von Münchhausen finden Sie hier.Der mit etwa 1250 Einwohnern größte Ortsteil Münchhausen gab der Großgemeinde ihren Namen. Der Ort liegt an der wichtigen Durchgangsstraße B252. Schon früher führte…

Niederasphe

Der Ortsteil Niederasphe mit ca. 800 Einwohnern besteht sicher schon deutlich länger, als seine erste eindeutig nachweisbare urkundliche Erwähnung im Jahre 1287. Man kann davon ausgehen, dass es schon immer eine bedeutende…

Wahlbekanntmachung

Die Wahlbekanntmachung für die Wahl zum 20. Hessischen Landtag und 15 Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018 finden Sie hier.

Die Stimmzettelbekanntmachung für die Landtagswahl finden Sie hier.

Neue Veranstaltung - Treffpunkt für Senioren/innen der Gemeinde Münchhausen

Geselliges Kaffeetrinken Kornblume Münchhausen

Übergabe des Förderbescheides für neues Feuerwehrfahrzeug

Förderbescheid für StLF
Quelle: Oberhessische Presse Marburg

Illegale Müllentsorgung Parkplatz B252 Münchhausen

Auf dem Parkplatz an der Bundesstraße 252 (Ortseingang von Münchhausen aus Richtung Simtshausen) ist eine größere Menge Müll illegal entsorgt worden. Es handelt sich dabei um zwei Glücksspielautomaten und zwei Kartons mit Kleinteilen.

Bereits in den vergangenen Wochen ist es immer wieder zu Vorfällen der illegalen Müllentsorgung in der Gemeinde gekommen.

Bei sachdienlichen Hinweisen melden Sie sich bitte beim Ordnungsamt der Gemeinde Münchhausen, Tel. 06457/9122-300. Die Abholung erfolgt zunächst durch den Bauhof. Wird kein Verursacher ermittelt muss die Allgemeinheit die Entsorgungskosten tragen.

                IMG 3068      IMG 3067

Häckseln von Astwerk und Baumschnitt

Die Gemeinde bietet Ihren Bürgern im Herbst (September, Oktober und November) wieder an, ihr Astwerk und den Baumschnitt zu häckseln.

Anträge sind in der Gemeindeverwaltung beim Bauamt erhältlich. Dort werden Name, Anschrift und die in etwa zu häckselnde Menge angegeben.  Die Anträge werden an den Bauhof weitergeleitet. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt nimmt der Bauhof direkt mit den Bürgern Kontakt auf, um einen Termin zu vereinbaren. Der Bauhof rückt dann mit dem gemeindeeigenen Häcksler sowie einem Mitarbeiter aus und häckselt das Gut vor Ort. Das Häckselgut bleibt den Bürgern überlassen und wird nicht vom Bauhof mitgenommen. Pro angefangene Viertelstunde wird eine Gebühr von 7,50 € erhoben (Kostenausgleich für einen Arbeiter + Traktor mit Häckselgerät).

Nach Erledigung rechnet ein Mitarbeiter des Bauhofes die entstanden Kosten direkt vor Ort ab. Die Bürger können natürlich tatkräftig mithelfen, um Zeit zu sparen. Außerdem ist zu beachten, dass wirklich nur Baumschnitt und Astwerk gehäckselt werden kann. Seile oder sonstige Materialien, die sich am Baum befinden, sind vorher zu entfernen. Die Äste sind so lang wie möglich zu lassen. Baumstämme mit einem Durchmesser von mehr als 15 cm sowie Wurzeln können nicht gehäckselt werden.

Wir weisen deshalb noch mal darauf hin, dass durch geordnetes Ablegen des Häckselgutes und der Bereitschaft, persönlich zu helfen, unnötige Kosten vermieden werden können.

Reinigung der Gehwege und Straßenrinnen

Aufgrund von Beschwerden aus der Bevölkerung weisen wir alle Einwohnerinnen und Einwohner auf ihre Verpflichtung zur Sauberhaltung der Gehwege inklusive der Straßenrinnen hin.

Es wurde vermehrt festgestellt, dass die Straßenrinnen mit Unkraut zugewachsen sind. Im Falle von plötzlich eintretendem Starkregen kann so das Regenwasser nicht mehr ungehindert in den Straßeneinlauf fließen und es kann zu Überschwemmungen der Straßen und Grundstücke kommen.

Nach der Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Münchhausen sind die Eigentümer unter anderem verpflichtet, die Reinigung der angrenzenden Straßenrinnen und der Gehwege wöchentlich vorzunehmen.

Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Die komplette Straßenreinigungssatzung finden Sie auch im Internet unter

www.gemeinde-muenchhausen.de unter der Rubrik Rathaus und Politik – Satzungen – Satzung über die Straßenreinigung der Gemeinde Münchhausen.

Kontrollen in absehbarer Zeit behalten wir uns vor.

 

 Mit freundlichen Grüßen

- Ihre Ordnungsbehörde -