Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung in der gesamten Gemeinde

Die Gemeinde Münchhausen tauscht im Zuge des Kommunalinvestitionsprogrammes sämtliche Lampenköpfe der Straßenbeleuchtung aus. Durch die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchtmittel, resultiert eine deutliche Verbesserung der Energieeffizienz, sowie eine hohe Einsparung von Stromkosten. Insgesamt werden ab der 40. Kalenderwoche ca. 500 Straßenlampenköpfe ausgetauscht. Die Kosten in Höhe von rund 180.000 Euro, werden zu ca. 90% durch Bundesmittel gedeckt. Der Eigenanteil der Gemeinde amortisiert sich innerhalb der nächsten 2-3 Jahre durch die geringeren Stromkosten, welche sich nach der Umstellung auf ca.  50% reduzieren.

Häckseln von Astwerk und Baumschnitt

Die Gemeinde Münchhausen bietet den Bürgern auch in diesem Jahr wieder an, ihr Astwerk und ihren Baumschnitt ab Ende September durch den gemeindeeigenen Bauhof häckseln zu lassen.

Anträge werden bereits entgegengenommen und sind in der Gemeindeverwaltung, Bauamt, Zimmer 4, Marburger Str. 82, 35117 Münchhausen erhältlich.

Nach Abgabe des ausgefüllten Antrags nimmt der Bauhof Kontakt mit den Bürgern auf, um einen Termin zu vereinbaren. Der Bauhof rückt dann mit dem Häcksler sowie einem Mitarbeiter aus, und häckselt das Gut vor Ort. Das Häckselgut bleibt den Bürgern überlassen, wird also nicht vom Bauhof mitgenommen. Pro angefangene Viertelstunde wird eine Gebühr von 7,50 € erhoben (Kostenausgleich für einen Arbeiter + Traktor mit Häckselgerät).

Nach Erledigung rechnet der Mitarbeiter des Bauhofes die entstandenen Kosten direkt vor Ort ab. Die Bürger können natürlich tatkräftig mithelfen, um Zeit zu sparen.

Außerdem ist zu beachten, dass wirklich nur Baumschnitt und Astwerk gehäckselt werden kann. Seile oder sonstige Materialien, die sich am Häckselgut befinden, sind vorher zu entfernen. Die Äste sind so lang wie möglich zu lassen. Baumstämme mit einem Durchmesser von mehr als 15 cm sowie Wurzeln können nicht gehäckselt werden.

Stellenausschreibung einer Hausmeisterin / eines Hausmeisters für das Dorfgemeinschaftshaus in Wollmar

Alle Informationen zu der Stellenausschreibung finden Sie hier.

Ferienbetreuung in Münchhausen

Durch den Verein "Kinder sind unsere Zukunft" e. V. | Lahntal | Münchhausen wird wieder eine Ferienbetreuung angeboten.

Die Planungen laufen für folgende Zeiträume:

Ferien in Hessen

Angebot Ferienbetreuung in Münchhausen und/oder in Lahntal

Herbstferien 2017

09.10.17-20.10.17

2. Woche

16.10.17-20.10.17

Weihnachtsferien 2017/2018

27.12.17-12.01.18

3. Woche

08.01.18-12.01.18

Osterferien 2018

26.03.18-06.04.18

2. Woche

03.04.18-06.04.18

Sommerferien 2018

25.06.18-03.08.18

1. und 2. Woche

25.06.18-06.07.18


Für die zweite Woche der Herbstferien kann sich bereits angemeldet werden.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Handwagenstation für den Friedhof Simtshausen

Die Grabpflege ist mitunter eine sehr anstrengende Angelegenheit. Um den Transport von Blumen, Erde, Pflanzen, Gestecke usw. zu erleichtern, wurde nun auch für den Friedhof Simtshausen eine Handwagenstation mit zwei Gartenkarren für knapp 600 Euro angeschafft.
In Absprache mit dem Friedhofswärter wurde die Station vom Bauhof neben dem Haupteingang aufgebaut. Ähnlich wie Einkaufswagen werden die Wagen mit einer 2 Euro Münze ausgelöst, die bei der Rückgabe wieder freigegeben wird.
Bei den Rädern handelt es sich um Vollgummireifen, um den Unterhaltungsaufwand gegenüber einer Luftbereifung zu minimieren.
PM 2017 07 Handwagenstation Simtshausen2017 2

Verleihung Ehrennadel an den Hessenmeister

Bei den Hessischen Schülermeisterschaften im Kunstradfahren in Steinbach/Taunus gewann Jonathan Detsch aus Simtshausen die diesjährige Hessenmeisterschaft. In der Klasse der U13 Schüler konnte er mit 53,22 Punkten die Bestmarke erzielen und holte sich damit den Titel des Hessenmeisters.
Der Gemeindevorstand der Gemeinde Münchhausen beschloss daher, ihm hierfür die Ehrennadel der Gemeinde Münchhausen für besondere sportliche Leistungen zu verleihen. Im Kreise seiner Eltern bekam er vom Vorsitzenden der Gemeindevertretung Roland Wehner und Bürgermeister Peter Funk die Ehrennadel verliehen. Neben den Glückwünschen erhielt er einen Gutschein für ein Sportfachgeschäft.
Die Gemeinde Münchhausen gratuliert ganz herzlich und wünscht für die Zukunft noch viele weitere sportliche Höhepunkte.

Sportlerehrung Hessenmeister Kunstradfahren JonathanDetsch2017 1   Sportlerehrung Hessenmeister Kunstradfahren JonathanDetsch2017 5
Hessenmeister im Kunstradfahren der U13 Schüler Jonathan Detsch mit seinen stolzen Eltern Sonja und Rudi Detsch, sowie dem Vorsitzender der Gemeindevertretung Roland Wehner (l.) und Bürgermeister Peter Funk (r.)
(Fotos: Gemeinde Münchhausen)

Eltern-Kind-Nachmittag der Kita`s Sarnau und Caldern

Der diesjährige „Bewegungsnachmittag“ der Kindertagesstätten „Pusteblume“ Sarnau und „Lummerland“ Caldern stand unter dem Motto „Wahrnehmung“. Nadine Skopnik und Angela Damasch haben, mit Unterstützung der Erzieherinnen Janet Pigorsch und Birgit Löbel, in der Lahnfelshalle in Goßfelden eine Bewegungslandschaft mit verschiedenen Gerätschaften aufgebaut. Die Kinder konnten unter anderem durch einen Tunnel klettern, rutschen, schaukeln, balancieren, springen und fühlen. Schön gestaltete Laufkarten mussten abgearbeitet werden.
Den Start machte das Begrüßungslied „Hallo, Guten Tag…“. Zum Abschluss wurde das Lied: „Ein Schritt nach links, ein Schritt nach rechts…“ gesungen und sich passend dazu bewegt.

16 Kinder im Alter von 4 – 6 Jahren nahmen mit ihrer Mama oder ihrem Papa an dieser Veranstaltung teil.

Auch die anderen Einrichtungen des Vereins „Kinder sind unsere Zukunft e. V.“  kamen in den Genuss eines so bewegten Nachmittags. Wir hoffen natürlich, diese Angebote, welche über den Landkreis durch den Arbeitskreis „Sprache und Integration“ finanziert werden, auch im nächsten Kindergartenjahr anbieten zu können.

Figur Grund Wahrnehmung1        DSCI0147