Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Spatenstich für den 2. Bauabschnitt der Ortsumgehung Münchhausen, Wetter und Lahntal an der L 3090 zwischen Niederasphe und Obersimtshausen

Am 06.10.2016 fand der Spatenstich für den 2. Bauabschnitt der Ortsumgehung Münchhausen, Wetter und Lahntal an der L 3090 zwischen Niederasphe und Obersimtshausen statt. Gemeinsam mit den Staatssekretären Herrn Rainer Bomba, Matthias Samson, Bürgermeister Peter Funk (Münchhausen), Ehrenbürgermeister Wilfried Carle, Bürgermeister Kai-Uwe Spanka (Stadt Wetter), Roland Wehner (Vorsitzender der Gemeindevertretung), Karin Lölkes (Kreisausschuss, als Vertreterin von Landrätin Kirsten Fründt) und anderen Ehrengästen, wurde der Spatenstich vollzogen.

IMG 1039
Hier nochmal ein kurzer Rückblick auf die lange Zeitspanne bis zur Verwirklichung dieses Projektes.
Bereits in den 50 iger Jahren wurden Vorplanungen für die Umgehung einzelner Ortslagen in dem Streckenabschnitt Ernsthausen-Münchhausen-Wetter-Lahntal/Göttingen durchgeführt. Sie wurden Anfang der 60iger Jahre aufgegeben, da die damals konzipierte Bundesautobahn Bremen-Gießen (A 5) – parallel zur B 252 verlaufend – die Verkehrsprobleme in den Ortsdurchfahrten erheblich entschärft hätte. Nachdem bei der Fortschreibung des Bedarfsplanes für die Bundesfernstraßen im Jahre 1980 die A 5 nicht mehr enthalten war, wurden die Untersuchungen für die Neuführung der B 252 in den vorgelegten Bereichen wieder aufgenommen.

Am 14.10. 1987 das Raumordnungsverfahren eingeleitet anschließend begann 1990 die Umweltverträglichkeitsstudie. Gut neun Jahre später fing nicht der Baubeginn an, sondern das Linienbestimmungsverfahren (1999). Dann war lange Ruhe. Erst mit dem sogenannten Herbstputz der Bürgerinnen und Bürgern kam wieder Bewegung in das Verfahren. Der Erlass des Planfeststellungsbeschlusses am 06.07.2012 war ein wichtiger Meilenstein für die Realisierung der OU B 252 Münchhausen-Wetter-Lahntal. Ein Jahr später am 29.07.2013 fand der Spatenstich zum 1. Bauabschnitt an der L 3091 bei Wetter statt.
Und am 06.10.2016 fand  der Spatenstich für den 2. Bauabschnitt Nord (Münchhausen), Süd (Lahntal) statt. Für den zweiten Bauabschnitt, den Bau der Ortsumgehungen im Zuge der B 252 neu, ist eine Verkehrswirksamkeit für 2020 vorgesehen. Was für eine Zeitspanne. Von den älteren Bürgern hatte kaum einer mehr geglaubt, dass die Bundesstraße noch gebaut wird. Mit dem Spatenstich beginnt der 2. Bauabschnitt. Den Beweis des Baufortschrittes können wir jetzt im ersten Bauabschnitt mitverfolgen und auch im 2. Abschnitt werden schon seit einiger Zeit Ausgleichsmaßnahmen realisiert.