Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Informationsveranstaltung zur Gründung einer Bürgerhilfe "Leben und Altwerden in Münchhausen" vom 28. September 2016

Was ist uns wichtig für ein gutes Leben im Alter?
Diese Frage stand am Beginn der Informationsveranstaltung zur Gründung einer Bürgerhilfe in Münchhausen am 28.9.2016.

Für die rund 25 Bürger/innen war besonders wichtig, dass man selbständig in seinem gewohnten Umfeld älter werden kann. Je nachdem, aus welchem Ortsteil die Teilnehmer/innen kamen, wurden Probleme mit der Mobilität, Einkaufsmöglichkeiten oder ärztlicher Versorgung gesehen. Obwohl insgesamt deutlich wurde, dass der nachbarschaftliche Zusammenhalt und die gute Dorfgemeinschaft ein großes Plus in Münchhausen ist, wurden auch die zunehmende Vereinzelung und versteckte Not angesprochen.

       Aus dem Rathaus Infoveranstaltung Gerne Leben und Altwerden in Münchhausen Bild 2      Aus dem Rathaus Infoveranstaltung Gerne Leben und Altwerden in Münchhausen Bild 1

Frau Berckhemer von der Stabsstelle Altenhilfe des Landkreises erläuterte in einem Vortrag die künftigen Herausforderungen in der Versorgung älterer Menschen und die Notwendigkeit eines Solidarpaktes zwischen Bürgern, Kommune und Dienstleistern. Beispiele von Bürgerhilfen im Landkreis mit jeweils unterschiedlichen Organisationsformen vermittelte erste Eindrücke, welche Wege andernorts eingeschlagen wurden.

Als Fazit der Veranstaltung war man sich einig, dass die Frage der Gründung einer Bürgerhilfe für Münchhausen als wichtig angesehen wird und weiter verfolgt werden soll. Da Hilfe immer vor Ort stattfindet und die Rahmenbedingungen in den Ortsteilen recht unterschiedlich sind, wurde vereinbart, zunächst für die einzelnen Ortsteile genauer hinzuschauen, welche Bedarfe und Ansatzpunkte für den Aufbau von Hilfestrukturen man dort sieht. Ziel ist es, in jedem Ortsteil eine Gruppe von Personen zu finden, die sich verstärkt mit dieser Fragestellung befassen möchte und Zugang zu der Situation älterer Menschen hat.

Haben Sie Interesse mitzuwirken?

Dann melden Sie sich bei Ihrem Ortsvorsteher oder bei Frau Spalek von der Gemeinde Münchhausen.

Zu Beginn des nächsten Jahres werden in einer Folgeveranstaltung die Ergebnisse aus den Ortsteilen zusammengetragen. Hierzu werden auch Aktive aus anderen Bürgerhilfevereinen eingeladen, um eine konkreten Einblick in die Arbeit und deren Erfahrungen zu ermöglichen. 

                          Aus dem Rathaus Infoveranstaltung Gerne Leben und Altwerden in Münchhausen Bild 3