Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

In der Brut- und Setzzeit: Hunde bitte an die Leine

Wegen der beginnenden Brut- und Setzzeit bitten wir Sie, Ihre Vierbeiner bis zum 31. Juli außerhalb der Ortslage an der Leine zu führen. Auch Lauf- und Schleppleinen bieten beispielsweise genügend Bewegungsfreiraum für den Hund. Es herrscht zwar kein Leinenzwang, aber in dieser Jahreszeit sind Bodenbrüter, Junghasen und Rehkitze extrem gefährdet.

Auch wenn Ihr Hund nicht jagt, stört er ggf. die Elterntiere, die dann von den Nestern flüchten und die Jungtiere allein lassen. Diese sind dann leichte Beute für Nesträuber.

Es wird in diesem Zusammenhangdarauf hingewiesen, dass der Jagdausübungsberechtigte befugt ist, einen Hund, der sich außerhalb des Wirkungsbereiches seines Hundeführers befindet und ein anderes Tier jagt, zu erlegen.


Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Ihre Ordnungsbehörde