Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Wie wird das Korn zu Mehl? - Kindergarten besucht Mühle Hallenberger

Diese Frage stellten sich die Kinder der Pinguin-Gruppe der ev. Kindertagesstätte in Niederasphe. Wie das Mehl geerntet wird, wussten Sie. Dass das Korn dann in eine Mühle kommt, war den Kindern im Alter zwischen 3 und 6 Jahren auch klar. Aber wie wird nun das Korn zu Mehl, mit dem Mama zuhause den Kuchen und Bäckersch das Brot backen? Diese Fragen sollten Ihnen beantwortet werden. Was liegt da am nächsten, die Mühle der Familie Horst Hallenberger in Oberasphe zu besuchen.

                                                       

An zwei Dienstagen im November konnten die Kinder die Mühle besuchen. Der Chef der Mühle, Müllermeister Horst Hallenberger, nahm sich für die Kleinen Zeit. Als erstes ging es auf die Waage. Die Kinder, Erzieherin und Eltern konnten schätzen, wie viel sie wiegen. Dann ging es weiter zum Silo. Hier lagert das Korn, bevor es zum Mahlen in die Mühle kommt. Den Kindern wurde das Korn nach dem ersten, zweiten und dritten Mahlgang gezeigt. Sie durften es anfassen und auch einmal probieren. Die Fragen der Kinder wurden von Herrn Hallenberger in aller Ruhe beantwortet. Von ganz oben in der Mühle ging es dann ganz nach unten zum Absacken. Hier wird das Mehl in Säcke verpackt und für den Verkauf fertig gestellt.

Zum Schluss gab es noch was salziges, was süßes und ein tolles Gruppenfoto. Ein riesengroßes Dankeschön sagen wir Horst Hallenberger, dass er sich so viel Zeit genommen hat und den Kindern sein Handwerk auf so tolle Weise erklärt hat.

                                             


Das Thema wurde nach dem Besuch der Mühle in der Gruppe auch noch einmal vertieft. Die Kinder malten Bilder und zeigten, woran sie sich erinnern konnten.