Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Schädlingsbekämpfung Ratten - Bürgerinformation

In allen fünf Ortslagen wurden in den letzten Wochen vermehrt Ratten gesichtet und der Gemeinde gemeldet.
Um auf das Thema aufmerksam zu machen und wie Sie als Bürgerinnen und Bürger einen Rattenbefall vorbeugen können, haben wir einige Informationen und Tipps für Sie zusammengefasst.
Bürgerinnen und Bürger spielen bei der Ausbreitung der Ratten eine Schlüsselrolle. Ratten vermehren sich besonders gut, wenn sie leichten Zugang zu Nahrungsmitteln haben. Deshalb sollte mit organischen Abfällen sorgsam umgegangen werden.

•    Essensreste aus der Küche sind so zu beseitigen, dass die Ratten keinen Zugang bekommen. Die Entsorgung über das Abwasser (Toilette) ist nicht
     ratsam, da viele Ratten in der Kanalisation leben und auf diese Weise direkt mit Nahrung versorgt werden. Eine gute Alternative ist die Biotonne.

•    Organische Abfälle aus der Küche oder dem Garten (außer gekochten Speiseresten, Brot oder fleischlichen Abfällen) können auch verkompostiert werden.
     Ein vorschriftsmäßig angelegter Komposthaufen bietet keine Vermehrungsmöglichkeit für Ratten.

•    Sperrmüllhaufen oder unaufgeräumte Schuppen bieten einen guten Unterschlupf.

•    Fütterungsstellen für Haustiere oder Vögel werden ebenfalls gern besucht. Hier ist besonders auf Hygiene zu achten, wenn möglich sollten die Fütterungen
     (z. B. Vogelfütterung im Winter) eingestellt werden. Näpfe und Schüsseln von Haustieren sind nach der Fütterung zu reinigen. Das Tierfutter ist sicher
     verschlossen aufzubewahren.

Alle Grundstückseigentümer und Nutzungsberechtigte sind zur regelmäßigen Befallskontrolle sowie wirkungsvollen nachhaltigen Bekämpfung der Schädlinge verpflichtet bzw. haben eine fachgerechte Bekämpfung zu veranlassen. Sollten Ihnen Ratten aufgefallen sein, welche aus der Kanalisation oder aus Straßeneinläufen kommen, bitten wir Sie dies unverzüglich der Gemeinde, Tel. 06457/9122-0 zu melden.

Wir haben geschultes Personal, welches Köder in den Kanalisationen auslegt.