Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Der Christenberg

Der Christenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Auf dem historisch und landschaftlich bedeutsamen Berg befindet sich heute die sehenswerte Martinskirche aus dem 12. Jahrhundert, der Friedhof des…

Wollmar

Den Terminkalender 2020 von Wollmar finden Sie hier.Wollmar wurde bereits im 8. Jh. urkundlich erwähnt und konnte daher 2004 das 1225-jährige Bestehen feiern. Die Entstehung des Ortes ist von Sagen…

Oberasphe

Den Terminkalender 2020 von Oberasphe finden Sie hier.Oberasphe ist mit ca. 335 Einwohnern der kleinste Ortsteil Münchhausens. Er liegt im oberen Asphetal und gehörte ursprünglich zum Nachbarkreis Waldeck-Frankenberg. Bei der Gebietsreform…

Simtshausen

Simtshausen mit ca. 480 Einwohnern liegt im beschaulichen Wetschaftstal auf halbem Wege zwischen Marburg und Frankenberg. Beide Städte sind über die Bundesstraße 252 und die Bahnlinie schnell zu erreichen. Nutzer des Lahn-Eder-Radwegs brauchen naturgemäß etwas…

Münchhausen

Der mit etwa 1250 Einwohnern größte Ortsteil Münchhausen gab der Großgemeinde ihren Namen. Der Ort liegt an der wichtigen Durchgangsstraße B252. Schon früher führte ein bedeutender Handelsweg, die Weinstraße, hindurch.…

Niederasphe

Der Ortsteil Niederasphe mit ca. 850 Einwohnern besteht sicher schon deutlich länger, als seine erste eindeutig nachweisbare urkundliche Erwähnung im Jahre 1287. Man kann davon ausgehen, dass es schon immer eine bedeutende…

Absage Weihnachtsbaumsammelaktion 2021 durch die Jugendfeuerwehren

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir haben lange gewartet und gehofft, es hat aber leider nichts gebracht.


Schweren Herzens müssen wir dieses Jahr eine liebgewonnene Tradition unserer Jugendfeuerwehren absagen. Dieses Jahr können, dürfen und werden wir nicht wie gewohnt im Januar mit unseren Jugendfeuerwehren die ausgedienten Weihnachtsbäume einsammeln.

Die aktuelle Pandemielage erlaubt uns z.Z. keine derartige Aktionen, auch aufgrund der neuerlichen Einschränkungen durch die Hessische Landesregierung.

Die ausgedienten Weihnachtsbäume können Sie kleingeschnitten über die Biomülltonne entsorgen oder zu folgenden Uhrzeiten

Montag bis Donnerstag:     07:30-08:00  /  09:45-10:00  /  13:00-13:30  / 16:00-16:30
Freitags:                         
07:30-08:00  /  09:45-10:00  /  12:00-12:30

beim Bauhof
, Bruchweg 11 in Münchhausen, kontaktlos abgeben.


Wenn Sie unsere Jugendarbeit unterstützen möchten, können Sie uns gerne eine kleine Spende auf folgendes Konto überweisen:
IBAN: DE33 5139 0000 0027 8341 16, Stichwort "Jugendfeuerwehr"

Vielen Dank dafür!


Ihre Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Münchhausen

+++ Stellenausschreibung +++

Ausschreibung IT

Der Winter steht vor der Tür

Damit wir uns ohne Mühe und Ärgernis auf den Gehwegen und Straßen trotz Glätte, Schnee und Eis bewegen können, müssen wir alle dazu beitragen, die winterliche Gefahr zu vermindern.

Dazu gehört das Räumen von Schnee und Eis auf Bürgersteigen und Treppen und das Streuen von abstumpfenden Mitteln.

Und bitte bedenken Sie:
Für unsere älteren Mitmenschen ist die Schnee- und Eisbeseitigung oft schwer, sicherlich wären Sie für Ihre Mithilfe dankbar.

Der Winterdienst - Fragen und Antworten

Wer ist verpflichtet?
1. Die Grundstückseigentümer und Anlieger sind zuständig für Bürgersteige, Fußgängerüberwege, Treppen und Fußgängerbereiche auf Straßen ohne Bürgersteig. Bei Straßen mit einseitigem Gehweg sind sowohl die Eigentümer oder Besitzer der auf der Gehwegseite befindlichen Grundstücke, als auch die Eigentümer oder Besitzer der auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindlichen Grundstücke zur Schneeräumung des Gehweges verpflichtet. In Jahren mit gerader Endziffer sind die Eigentümer oder Besitzer der auf der Gehwegseite befindlichen Grundstücke, in Jahren mit ungerader Endziffer die Eigentümer oder Besitzer der auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindlichen Grundstücke verpflichtet.
2. Der Bauhof der Gemeinde Münchhausen für die gemeindeeigenen Straßen.
3. Die Straßenmeistereien Marburg und Steffenberg für die Kreis-, Landes- und Bundesstraßen.

Wann?
Täglich von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr, bei Schneefall unverzüglich.

Kostenlose Abgabe von Abfallbehälter in der Gemeinde Münchhausen

Im Zuge des Beitritts der Gemeinde Münchhausen zum 01.01.2021 zum Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf (MZV) wurden alle Abfallgefäße in den letzten Wochen mit einem Chip ausgestattet.

Die Behälter, die ab Januar 2021 nicht mehr im Abfallsystem genutzt werden können, wurden mit einem gelben Aufkleber „Behälterrücknahme – bitte geleert ab 18.01.2021 gut sichtbar an die Grundstücksgrenze stellen“ auf dem Deckel versehen.


Diese werden ab 18.01.2021 von der Gemeinde Münchhausen eingesammelt.


Wer möchte, kann eine entsprechend gekennzeichnete Tonne kostenlos behalten und für private Zwecke weiterhin verwenden.

Darüber hinaus werden ab Mitte Januar zahlreiche Tonnen in den Größen 60 (schwarz), 80 (schwarz), 120 (schwarz oder grün) und 240 Liter (schwarz oder blau) zur Verfügung stehen, die kostenlos abgegeben werden.

Eine Abfuhr ist allerdings nicht mehr möglich.


Wer Interesse an einer oder mehreren Abfallgefäßen hat, kann dies bei Bettina Schneider (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Telefon 06457/9122-15) sowie Herr Sven Skopnik (s.skopnik@gemeinde-münchhausen.de, Telefon: 06457/9122-18) anzeigen oder dem Bauhof bei der Einsammlung ab 18.01.2021 entsprechend mitteilen.

Mit kleinen Projekten Großes bewirken – Projektideen gesucht!

In den vergangenen zwei Jahren konnte die Region Burgwald-Ederbergland e.V. im Rahmen des Regionalbudgets einen Zuschuss von 253.076 € an 34 Kleinprojekte in der Region weiterleiten. Die Mittel stammen aus der Gemeinschaftsaufgabe für Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) des Bundes und werden durch das Land Hessen und die Region Burgwald-Ederbergland e.V. kofinanziert.

Für das Jahr 2021 sucht die Region Burgwald-Ederbergland e.V. nun wieder Projektideen, die durch ehrenamtlichen Einsatz zur Förderung der Regionalkultur, des gesellschaftlichen Zusammenhalts, Klima- und Naturschutzes und/oder des Tourismus in der Region beitragen. Alle eingereichten Projektideen stehen in einem Wettbewerb miteinander. Das Entscheidungsgremium der Region bewertet die Ideen nach einem festgelegten Kriterienkatalog, darunter beispielsweise die Wirkung des Projektes auf die Region oder die Modellhaftigkeit des Projektvorhabens.

Bis zum 31.01.2020 können Projektideen eingereicht werden. Die Projekte dürfen zwischen 1.000 € und 20.000 € kosten und sollten von Mai bis Oktober 2021 umgesetzt werden können. Die Besten Projektideen erhalten nach der Umsetzung des Projektes einen Zuschuss von 80 % der förderfähigen Gesamtkosten. Detaillierte Informationen zum Verfahren gibt es bei einer Online-Infoveranstaltung am 09.12.2020. Mehr Informationen stehen auf der Internetseite www.region-burgwald-ederbergland.de bereit.

Projektaufruf Regionalbudget 2021   -   Antrag Projektidee Regionalbudget 2021

Region Burgwald-Ederbergland e.V.
Marktplatz 1
35083 Wetter
Tel:    06423/541007
Fax:    06423/541008
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartnerinnen: Lena Bischoff-Stein & Svenja Sauerwald

Aus dem Rathaus - Mitteilung 2. Lockdown Schließung DGHs und Vereinsräume

Beschluss des Landes am 29. Oktober 2020 zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie
hier: Nutzung der öffentlichen Gebäude/Vereinsräume

Das Land Hessen hat am 29. Oktober 2020 neue Kontaktbeschränkungen beschlossen. Die Pressemitteilung fügen wir diesem Schreiben zur Kenntnisnahme bei.

Die Beschlüsse gelten ab dem 02. November 2020.

Aus diesem Grund müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Nutzung der Bürgerhäuser sowie der Vereinsräume der Gemeinde Münchhausen ab dem 02. November 2020 nicht mehr möglich ist. Parteiveranstaltungen, die zur Durchführung und Vorbereitung von allgemeinen Wahlen erforderlich sind sowie kommunale Sitzungen dürfen unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften in den Bürgerhäusern der Gemeinde Münchhausen stattfinden.
Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Herrn Stefan Jesberg, Tel. 06457-91 22 12 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Sollten Sie noch Fragen haben, dann können Sie sich gern mit unseren Mitarbeiterinnen Frau Verena Schneider, Tel. 06457-91 22 14 oder Bianca Spalek, Tel. 06457- 91 22 10 oder auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung setzen.
 
Presseinformation der Hessischen Landesregierung

Leitlinien zur Nutzung der Leichenhallen

Ablauf- und Hygienekonzept für Bestattungen in der Gemeinde Münchhausen