Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Der Christenberg

Der Christenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Auf dem historisch und landschaftlich bedeutsamen Berg befindet sich heute die sehenswerte Martinskirche aus dem 12. Jahrhundert, der Friedhof des…

Wollmar

Den Terminkalender 2020 von Wollmar finden Sie hier.Wollmar wurde bereits im 8. Jh. urkundlich erwähnt und konnte daher 2004 das 1225-jährige Bestehen feiern. Die Entstehung des Ortes ist von Sagen…

Oberasphe

Den Terminkalender 2020 von Oberasphe finden Sie hier.Oberasphe ist mit ca. 335 Einwohnern der kleinste Ortsteil Münchhausens. Er liegt im oberen Asphetal und gehörte ursprünglich zum Nachbarkreis Waldeck-Frankenberg. Bei der Gebietsreform…

Simtshausen

Simtshausen mit ca. 480 Einwohnern liegt im beschaulichen Wetschaftstal auf halbem Wege zwischen Marburg und Frankenberg. Beide Städte sind über die Bundesstraße 252 und die Bahnlinie schnell zu erreichen. Nutzer des Lahn-Eder-Radwegs brauchen naturgemäß etwas…

Münchhausen

Der mit etwa 1250 Einwohnern größte Ortsteil Münchhausen gab der Großgemeinde ihren Namen. Der Ort liegt an der wichtigen Durchgangsstraße B252. Schon früher führte ein bedeutender Handelsweg, die Weinstraße, hindurch.…

Niederasphe

Der Ortsteil Niederasphe mit ca. 850 Einwohnern besteht sicher schon deutlich länger, als seine erste eindeutig nachweisbare urkundliche Erwähnung im Jahre 1287. Man kann davon ausgehen, dass es schon immer eine bedeutende…

+ + + Informationen zum Coronavirus + + +


Informationen des Bundes


Aktuelles von der Bundesregierung zum Coronavirus in Deutschland

Merkblatt Verhaltensregeln und -empfehlungen

Antworten auf häufige Fragen zum Coronavirus

Schutzschild für Beschäftigte & Unternehmen - Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Coronavirus

DEHOGA Bundesverband

Deutscher Tourismus Verband


Informationen des Landes Hessen

Verordnungen und Allgemeinverfügungen zum Coronavirus

Öffnung von Friseuren, Spielplätzen und Kultureinrichtungen

Kinderbetreuung in Hessen

Maskenpflicht


 Förderprgramme für Unternehmen

Übersicht zu Liquiditätshilfen des Landes Hessen im Zusammenhang mit Corona
 
 Tourismusnetzwerk Hessen


Informationen des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Aktuelle Folgemeldungen des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Anschreiben & Informationsüberblick zum Thema Corona-Soforthilfe


Informationen der Gemeinde Münchhausen


Dorfgemeinschaftshäuser bleiben vorerst weiter geschlossen

Neuregelungen für Bestattungen und Trauerfeiern + Hygienehinweise

Pressemitteilung zur Maskenpflicht ab dem 27.04.2020

Infoblatt an die Haushalte

Rathaus für Publikumsverkehr geschlossen




Allgemeine Informationen

Hygienehinweise

So schützen Sie sich vor Infektionen

IHK Kassel-Marburg

RMV Marburg-Biedenkopf
     ○ Rufbus-Einschränkungen
     ○ Bus-Einschränkungen

Deutsche Bahn
    
Grundfahrplan RB 42
           - Fahrplanänderung durch Baustelle (Richtung Marburg & Richtung Korbach)
      Grundfahrplan RB 94
        
- Fahrplanänderung durch Baustelle (beide Richtungen)
 

Agentur für Arbeit Marburg
      Kurzarbeitergeld Fragen & Antworten
      Physical distancing - wir arbeiten weiter für Sie


Abfallentsorgung:


Infos zu der Müllumladestation Marburg + Biomassezentrum Kirchhain - Kundeninformationen & Veränderungen auf den Entsorgungsanlagen

Quarantäne-Haushalte müssen die folgenden Regeln bei der Sammlung und Bereitstellung von Abfällen einhalten:

Baumaßnahme B252, Ortsteil Münchhausen, Marburger Straße Abzw. Christenberger Straße in der Zeit vom 18. – 22.05.2020

Wir weisen die Anlieger im Bereich der Ortslage in Münchhausen darauf hin, dass die Fa. „WirliebenKabel“ im Auftrag der Deutschen Telekom in der
KW 21/2020 eine Kabelverbindung in der Bundesstraße 252 (Einmündungsbereich Christenberger Str.) herstellen muss.
Hierfür ist es erforderlich, die Bundesstraße in diesem Bereich jeweils für eine Zeitdauer von ca. 2 Tagen pro Seite halbseitig zu sperren. In diesem Zuge wird eine Ampelanlage aufgestellt. Die Christenberger Straße wird von der Bundesstraße wegführend bis zur Kreuzung Sandweg als Einbahnstraße ausgeschildert. Der innerörtliche Anlieger- sowie der Schulbusverkehr werden während dieser Maßnahme über die Straßen Talhäuser Straße, Schulstr., Sandweg, Kreuzstraße und Steinweg umgeleitet.


Die Bushaltestelle „Christenberger Straße“ wird in beiden Fahrtrichtungen zwischen dem 18. und 22.05.2020 nicht bedient.

Um einen reibungslosen Durchgangsverkehr zu gewährleisten, wurden im Vorfeld Halteverbotsschilder aufgestellt. Wir bitten die Anlieger, sich hierauf einzustellen. Die verkehrsrechtliche Anordnung erfolgte durch den Landkreis Marburg-Biedenkopf und bezieht sich nach wie vor auf die Versorgung mit schnellem Internet.

Wir bitten die Anwohner um Ihr Verständnis!


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Fa. WirliebenKabel, Herrn Sven Heyder, Tel.: 0151/19528915


Ihre Straßenverkehrsbehörde

Prüfung der Standfestigkeit von Grabdenkmälern auf den Friedhöfen

Jährlich sind die Grabsteine auf den Friedhöfen auf ihre Standfestigkeit zu überprüfen.
Diese Überprüfung obliegt im Rahmen der Gefahrenabwehr nach dem Hessischen Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG) in der Fassung vom 31. März 1994 (GVBl. I S. 174, ber. S. 284) dem Bürgermeister als örtliche Ordnungsbehörde. Für die Standfestigkeit der Grabmäler sind die Nutzungsberechtigten der Grabstätten verantwortlich. Die Überprüfung durch die Gemeinde erfolgt ab der 22. Kalenderwoche. Die Grabmale von denen Gefahren ausgehen können werden gekennzeichnet.

Wir bitten die Nutzungsberechtigten, die notwendigen Instandsetzungsarbeiten bereits ohne Aufforderung durchzuführen. Die von der Gemeinde vorgenommen Inspektionen werden in einem Protokoll festgehalten.

Münchhausen, 11. Mai 2020
Der Gemeindevorstand der Gemeinde Münchhausen

In der Brut- und Setzzeit: Hunde bitte an die Leine

Wegen der Brut- und Setzzeit bitten wir Sie, Ihre Vierbeiner bis zum

31. Juli außerhalb der Ortslage an der Leine zu führen. Auch Lauf- und Schleppleinen bieten beispielsweise genügend Bewegungsfreiraum für den Hund. Es herrscht zwar kein Leinenzwang, aber in dieser Jahreszeit sind Bodenbrüter, Junghasen und Rehkitze extrem gefährdet.

Auch wenn Ihr Hund nicht jagt, stört er ggf. die Elterntiere, die dann von den Nestern flüchten und die Jungtiere allein lassen. Diese sind dann leichte Beute für Nesträuber.

Es wird in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass der Jagdausübungsberechtigte befugt ist, einen Hund, der sich außerhalb des Wirkungsbereiches seines Hundeführers befindet und ein anderes Tier jagt, zu erlegen.

 

Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Ihre Ordnungsbehörde

Öffentliche Aufforderung der Hundehaltung

Aufgrund einer aktuellen Beschwerde über freilaufende Hunde möchten wir einmal mehr auf die Gesetzeslage nach der Hundeverordnung hinweisen, die im § 1 eindeutig regelt, dass Hunde so zu halten und zu führen sind, dass von Ihnen keine Gefahr für Leben oder Gesundheit von Menschen oder Tieren ausgeht. Sie dürfen außerhalb des eingefriedeten Besitztums der Halterin oder des Halters nicht unbeaufsichtigt laufen gelassen werden.

Es ist nicht tragbar, dass Bürgerinnen und Bürger öffentliche Straßen und Einrichtungen aus Angst vor freilaufenden Hunden nicht uneingeschränkt nutzen können

Wer außerhalb des eingefriedeten Besitztums der Halterin oder des Halters einen Hund führt oder laufen lässt, hat diesem zudem ein Halsband anzulegen, auf dem oder an dem der Name und die Anschrift der Halterin oder des Halters anzugeben sind; besteht ein Telefonanschluss, ist auch die Telefonnummer anzugeben.

Wir fordern daher alle Hundehalter, auch in ihrem eigenen Interesse, dazu auf, ab sofort darauf zu achten und die nötigen Maßnahmen zu ergreifen, damit die Hunde ohne Aufsicht das eigene Grundstück nicht verlassen können.

Verstöße gegen die gesetzlichen Bestimmungen können mit einer Geldbuße geahndet werden.

Der Bürgermeister als
örtliche Ordnungsbehörde

Unerlaubtes Fahren im Feld zwischen Niederasphe und Simtshausen durch Motorräder und Quads

Auf den Feldwegen im Gebiet zwischen Niederasphe und Simtshausen und auf der im Bau befindlichen Trasse der B252 -neu- kam es in der Vergangenheit zu mehreren Vorfällen mit umherfahrenden Cross-Motorrädern und Quads.

Da Pferdefreunde die Strecke für ihre Ausritte nutzen, wurden Pferde und Reiter durch den Lärm und die aggressive und rücksichtslose Fahrweise der Motorradfahrer erschreckt, wodurch es zu gefährlichen und nur schwer zu kontrollierbaren Situationen kam.

Wir möchten an die Motorradfahrer appellieren, von solchen Streckenfahrten abzusehen und die Feldwege sowie den Bauabschnitt nicht unbefugt zu befahren, um eine Gefährdung aller Beteiligten zu vermeiden.

Ihre Ordnungsbehörde