Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Der Christenberg

Der Christenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Auf dem historisch und landschaftlich bedeutsamen Berg befindet sich heute die sehenswerte Martinskirche aus dem 12. Jahrhundert, der Friedhof des…

Wollmar

Wollmar wurde bereits im 8. Jh. urkundlich erwähnt und konnte daher 2004 das 1225-jährige Bestehen feiern. Die Entstehung des Ortes ist von Sagen umwoben und liegt vermutlich in vorchristlicher Zeit.…

Oberasphe

Oberasphe ist mit ca. 335 Einwohnern der kleinste Ortsteil Münchhausens. Er liegt im oberen Asphetal und gehörte ursprünglich zum Nachbarkreis Waldeck-Frankenberg. Bei der Gebietsreform 1974 entschied sich jedoch die Mehrheit…

Simtshausen

Simtshausen mit ca. 480 Einwohnern liegt im beschaulichen Wetschaftstal auf halbem Wege zwischen Marburg und Frankenberg. Beide Städte sind über die Bundesstraße 252 und die Bahnlinie schnell zu erreichen. Nutzer des Lahn-Eder-Radwegs brauchen naturgemäß etwas…

Münchhausen

Der mit etwa 1250 Einwohnern größte Ortsteil Münchhausen gab der Großgemeinde ihren Namen. Der Ort liegt an der wichtigen Durchgangsstraße B252. Schon früher führte ein bedeutender Handelsweg, die Weinstraße, hindurch.…

Niederasphe

Der Ortsteil Niederasphe mit ca. 850 Einwohnern besteht sicher schon deutlich länger, als seine erste eindeutig nachweisbare urkundliche Erwähnung im Jahre 1287. Man kann davon ausgehen, dass es schon immer eine bedeutende…

Verkehrseinschränkungen auf der B 236 im Bereich der Wollmartalbrücke

Aufgrund der Montage einer Irritationsschutzwand auf der Wollmartalbrücke wird es vom 29.11.2022 – 07.12.2022 in diesem Bereich auf der B 236 zwischen Münchhausen und Abzweig der K88 (Wollmar) zu Verkehrseinschränkungen kommen.

Der Verkehr wird vom 29.11.- 02.12.2022 in beide Fahrtrichtungen durch eine Lichtzeichenanlage für jeweils 10 Minuten gleichzeitig mehrfach angehalten. Nach Ablauf der 10 Minuten wird der Verkehr freigegeben bis sich beide Rückstaus aufgelöst haben. Erst dann darf erneut der Verkehr angehalten werden.


Die Ampelschaltungen erfolgen jeweils in der Zeit von 19:00 Uhr – 06:00 Uhr!


Gleichzeitig muss ein Teilbereich des Fahrradweges neben der B 236 vom 29.11.2022 - 02.12.2022 sowie der angrenzende Wirtschaftsweg vom 05.12.2022 - 07.12.2022 voll gesperrt werden.


Bitte um Beachtung und Verständnis!

Stellenausschreibung Leitung des Bauamtes (m/w/d)

Bei der Gemeinde Münchhausen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Leitung des Bauamtes (m/w/d)

neu zu besetzen.



Ihr Aufgabengebiet:
• Verantwortliche Leitung des Bauamtes einschließlich der Bereiche Wasserversorgung und Bauhof
• Fachliche Federführung in den Bereichen Baurecht, Bauleitplanung, Bauordnung sowie Erschließungs- und Beitragsrecht
• Definition und Umsetzung von Zielen und Maßnahmen einer zukunftsorientierten und bedarfsgerechten räumlichen Entwicklung
• Projektorganisation sowie Projektleitung bei wichtigen kommunalen Bauprojekten
• Kompetenter Kontakt für die politischen Gremien, die Presse sowie die Bürgerschaft
• Mitarbeit im Führungsteam der Gemeindeverwaltung bei der Begleitung und Steuerung von Veränderungsprozessen

Sie bringen mit:
• Studienabschluss (m/w/d) Dipl. Verwaltungswirt bzw. Bachelor of Arts – Public Administration oder Bachelor- / Masterabschluss oder Verwaltungsfachwirt bzw. Dipl. Ingenieur in den Bereichen Bauwesen / Stadtplanung / Architektur bzw. eine vergleichbare Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation
• Nachgewiesene mehrjährige Fach- und. Führungserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld, idealerweise in einer kommunalen Bauverwaltung
• Fundierte Fachkenntnisse, insbesondere im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht sowie im Erschließungs- und Beitragsrecht
• Erfahrung im Hoch-, Tief- und Straßenbau sowie im öffentlichen Vergabewesen
• Hohes Maß an Sozialkompetenz, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie ein ausgeprägter kooperativer Führungsstil
• Selbstständige, engagierte Arbeitsweise sowie Organisationstalent und lösungsorientiertes Denken
• Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
• Sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick in schwierigen Situationen wie auch im Umgang mit Geschäftspartnern, externen Behörden und Bürger*innen
• Bereitschaft zur Mehrarbeit, insbesondere auch zur Wahrnehmung von Abendterminen und zur Teilnahme an Sitzungen der gemeindlichen Gremien
• Profunder Umgang mit Standard- und fachbezogenen Software-Anwendungen

Wir bieten:
• Eine abwechslungsreiche, krisensichere Führungsposition mit anspruchsvollem Aufgabengebiet und motiviertem Team in einer zukunftsorientierten Gemeinde mit hoher Lebensqualität
• Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
• Eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag anhand fachlicher Qualifikation, persönlicher Eignung und Berufserfahrung, die Einstellung erfolgt in TVöD E11 mit Bewährungsaufstieg bis E12 möglich
• Eine betriebliche Zusatzrente (ZVK), Leistungsprämie und Jahressonderzahlung
• Attraktive Möglichkeiten zum betrieblichen E-Bike / Fahrrad-Leasing
• Flexible Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten mit moderner EDV-Ausstattung
• Aktives betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Unterstützung beim Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen
• Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Qualifikationsnachweise u.a.) bis zum 25.11.2022    an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Münchhausen

Zentrale Verwaltung – Personalangelegenheiten
Marburger Straße 82
35117 Münchhausen

oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Für nähere Auskünfte oder Rückfragen steht Ihnen Herr Stefan Jesberg unter der Telefonnummer 06457/9122-12 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Hinweis: Bewerbungen reichen Sie bitte nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt und unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Ihnen im Einstellungsverfahren entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Stellenausschreibung Ausbildungsstelle zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

Sie haben Interesse an einer Ausbildung im Verwaltungsbereich? Starten Sie mit uns in die Zukunft!

Die Gemeinde Münchhausen bietet zum 01.09.2023 eine Ausbildungsstelle zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) in der Fachrichtung Kommunalverwaltung an.


Aufgabenprofil

• Beratung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Organisationen
• Dienstleistungs- und Bürgerorientierte Erledigung von Verwaltungsaufgaben unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit sowie der gesetzlichen Rechtsgrundlagen
• Beschaffung und Bewirtschaftung von Material und langlebigen Wirtschaftsgütern nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten
• Bearbeitung von Vorgängen unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme

Anforderungsprofil:

• mindestens mittlere Reife mit guten Leistungen in den Hauptfächern
• Interesse an Rechtsanwendung, betrieblichem Rechnungswesen und IT
• Rechtsverständnis
• Leistungs- und Einsatzbereitschaft
• zuverlässig und gewissenhaft
• Kommunikationsfähig
• Flexibilität
• Zielstrebigkeit
• Teamfähigkeit
• Soziale Kompetenzen
• Belastbarkeit
• Selbstständigkeit

Organisation der Ausbildung:

• Praktische Ausbildung:
  - alle Abteilungen der Gemeinde Münchhausen
• Theoretische Ausbildung:
  - Kaufmännische Schulen der Universitätsstadt Marburg
  - Hessischer Verwaltungsschulverband, Verwaltungsseminar Gießen
• Prüfungen:
  - Zwischenprüfung nach der Hälfte der Ausbildungszeit
  - Abschlussprüfung zum Ende der Ausbildungszeit
• Dauer der Ausbildung:
  - in der Regel 3 Jahre
  - Beginn zum 01.09.2023
• Arbeitszeit und Vergütung:
  - 39 Std./Woche
  - Ausbildungsvergütung nach TVAöD (Tarifvertrag für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes)

Amtliche Bekanntmachung des endgültigen Wahlergebnisses und des Namens des gewählten Bewerbers

Direktwahl des Bürgermeisters in der Gemeinde Münchhausen am 11. September 2022.

Der Wahlausschuss der Gemeinde Münchhausen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 12. September 2022 das endgültige Wahlergebnis ermittelt.
  1. Zahl der Wahlberechtigten: 2.701
  2. Zahl der Wählerinnen und Wähler: 1.788
  3. Zahl der gültigen Stimmen: 1.761
  4. Zahl der ungültigen Stimmen: 27
Aufteilung der Stimmen für die Bewerber, die an der Wahl teilgenommen haben:
Gesamtzahl der gültigen Stimmen für Sandra Riehl, SPD: 676
Gesamtzahl der gültigen Stimmen für Holger Siemon, SIEMON: 1.085

Nach den vorstehenden Stimmenzahlen ist der Bewerber

Holger Siemon, SIEMON,

zum Bürgermeister der Gemeinde 35117 Münchhausen gewählt.

Gegen die Gültigkeit der Wahl kann gem. § 25 Abs. 1 Kommunalwahlgesetz (KWG) jeder Wahlberechtigte des Wahlkreises, sowie nach § 49 KWG jeder Bewerber, der an der Wahl teilgenommen hat, oder der Bewerber eines zurückgewiesenen Wahlvorschlags binnen einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach der öffentlichen Bekanntmachung Einspruch erheben. Der Einspruch eines Wahlberechtigten der nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihn eins vom Hundert der Wahlberechtigten unterstützen.
Der Einspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift beim Wahlleiter einzureichen und innerhalb der Einspruchsfrist im Einzelnen zu begründen; nach Ablauf der Einspruchsfrist können weitere Einspruchsgründe nicht mehr geltend gemacht werden (§ 25 Abs. 2 KWG).

Münchhausen, den 12. September 2022
Der Wahlleiter der
Gemeinde Münchhausen
Marburger Straße 82
35117 Münchhausen

Stefan Jesberg
Wahlleiter

08 Amtliche Bekanntmachung Wahlergebnis 1 005

08 Amtliche Bekanntmachung Wahlergebnis 1 006

Öffentliche Aufforderung Hundehaltung

Aufgrund einer aktuellen Beschwerde über freilaufende Hunde möchten wir einmal mehr auf die Gesetzeslage nach der Hundeverordnung hinweisen, die im § 1 eindeutig regelt, dass Hunde so zu halten und zu führen sind, dass von Ihnen keine Gefahr für Leben oder Gesundheit von Menschen oder Tieren ausgeht. Sie dürfen außerhalb des eingefriedeten Besitztums der Halterin oder des Halters nicht unbeaufsichtigt laufen gelassen werden.

Es ist nicht tragbar, dass Bürgerinnen und Bürger öffentliche Straßen und Einrichtungen aus Angst vor freilaufenden Hunden nicht uneingeschränkt nutzen können

Wer außerhalb des eingefriedeten Besitztums der Halterin oder des Halters einen Hund führt oder laufen lässt, hat diesem zudem ein Halsband anzulegen, auf dem oder an dem der Name und die Anschrift der Halterin oder des Halters anzugeben sind; besteht ein Telefonanschluss, ist auch die Telefonnummer anzugeben.

Wir fordern daher alle Hundehalter, auch in ihrem eigenen Interesse, dazu auf, ab sofort darauf zu achten und die nötigen Maßnahmen zu ergreifen, damit die Hunde ohne Aufsicht das eigene Grundstück nicht verlassen können.

Verstöße gegen die gesetzlichen Bestimmungen können mit einer Geldbuße geahndet werden.

Der Bürgermeister als
örtliche Ordnungsbehörde

Mulcharbeiten durch den Bauhof in der Gemarkung

Das mulchen von Banketten, Gräben und Böschungen durch den Bauhof darf nach Rücksprache mit der unteren Naturschutzbehörde wie folgt durchgeführt werden:

Der erste Schnitt an befestigten Wegen (eine Breite des Mulchers) erfolgt im Frühjahr, sobald das Gras hoch genug ist. Besteht aufgrund von starkem Wachstum die Notwendigkeit, dass erneut gemulcht werden muss, so können die Arbeiten wiederholt werden.


Der zweite Schnitt, bei welchem auch die Böschungen und nicht ständig wasserführende Gräben gemulcht werden, darf erst nach Beendigung der Brut- und Setzzeit (Ende August/Anfang September) erfolgen.

 
Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Kenntnisnahme.

Bauamt

Gemeinde Münchhausen