Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Neues Abfallsystem in der Gemeinde Münchhausen ab 01.01.2021

Die Gemeinde Münchhausen wird dem Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf (MZV) zum 01.01.2021 beitreten, der ab nächstem Jahr die Abfallentsorgung übernehmen wird.

Wir möchten Sie zunächst herzlich willkommen heißen und Sie über die relevanten Änderungen informieren. Der größte Unterschied findet sich in den Gefäßgrößen und Abfuhrintervallen.

Für Restmüll stehen Ihnen drei Gefäßgrößen zur Verfügung: 80 Liter (L), 120 L und 240 L. Alle Gefäße können wahlweise zwei- oder vierwöchentlich abgeholt werden. Die bisherige 60 L Ton-ne ist ab 01/2021 nicht mehr möglich. Ein Austausch erfolgt November.

Für Bioabfall haben Sie die Wahl zwischen einem 120-L-Gefäß und einem 240-L-Gefäß. Die Ab-fuhr erfolgt hier generell zweiwöchentlich.

Für Papierabfälle kann neben dem derzeitigen 240-L-Gefäß auch auf Wunsch ein 120-L-Gefäß gewählt werden. Die Abfuhr erfolgt hier weiterhin vierwöchentlich.

Die Gebühren der jeweiligen Abfallgefäße haben wir für Sie auf dem beiliegenden Flyer übersichtlich dargestellt.

Damit ein reibungsloser Übergang möglich ist, benötigen wir Ihre Mithilfe:
Bitten teilen Sie uns Anzahl, Größe, sowie Abfuhrrhythmus mit dem beiliegenden Antrag auf Abfallgefäße mit. Dieser ist grundsätzlich erforderlich, auch wenn Sie Ihre aktuellen Gefäße behalten möchten. Wir benötigen ferner die „Abfrage Gefäßbestand“, die wir ebenfalls beifügen.

Um Ihren gewünschten Bedarf rechtzeitig planen und vornehmen zu können, bitten wir um Zusendung des Antrags auf Abfallgefäße bis Freitag, den 16. Oktober 2020 an den MZV. Sie können den Antrag auch an das Rathaus der Gemeinde Münchhausen senden oder in den dortigen Briefkasten einwerfen.

Sollten wir keine Rückmeldung von Ihnen erhalten, erfolgt eine satzungsgemäße Zuteilung, die sich aus der Anzahl der auf dem jeweiligen Grundstück gemeldeten Einwohner berechnet. Natür-lich sind auch nach erfolgter Zuteilung Änderungen jederzeit möglich.

Bei satzungsgemäßer Zuteilung gehen wir bei Restmüllgefäßen von einem Bedarf in Höhe von 60 Litern pro Person und Monat aus. Die kleinste Einheit ist bei uns eine 80 Liter Restmülltonne mit vierwöchentlicher Leerung. Standardmäßig werden je 240 Liter für Bioabfall und Papier zugeteilt. Auf ein Bioabfallgefäß kann bei Eigenkompostierung verzichtet werden. Gemeinsame Abfallgefäße für Restmüll und Bioabfall sind auf Antrag als Nachbarschaftstonnen bei direkt nebeneinanderliegenden Grundstücken möglich.

Hieraus ergibt sich folgende satzungsgemäße Zuteilung:


Grundstück mit

Restmüll

2 wöchentliche Leerung

Bioabfall

Papier

1 bis 2 Pers.

  80 L

240 L

240 L

3 bis 4 Pers.

120 L

240 L

240 L

5 bis 6 Pers.

240 L

240 L

240 L

7 bis 8 Pers.

240 L

240 L

240 L + 240 L

    ab 9 Pers.

120 L + 240 L

240 L

240 L + 240 L



WICHTIG --> Auf Wunsch können die Gefäßgrößen reduziert werden!
Beim Restmüll muss ein Mindestvolumen von 20 Liter je gemeldeter Person und Monat verbleiben. Für Papier kann auf 120 L reduziert werden.
Beim Bioabfall kann entweder auf ein 120 L-Gefäß reduziert oder bei Eigenkompostierung ganz verzichtet werden.
     Beispiel:
     4 Personen satzungsgemäß:    240 Liter Restmülltonne + 240 Liter Bio    302,64 € / Jahr
     4 Personen auf Wunsch:          80 Liter Restmülltonne ohne Bio          78,12 € / Jahr
Bitte nutzen Sie den beiliegenden Antrag auf Abfallgefäße!

Prinzipiell werden die auf Ihrem Grundstück befindlichen Abfallgefäße mit einem Behälteridentifi-kationssystem ausgestattet oder im November 2020 getauscht.

Noch ein wichtiger Hinweis:
Sie erhalten Ihren Abfallgebührenbescheid zukünftig nicht mehr von der Gemeinde Münchhausen, sondern vom MZV Biedenkopf. Der Bescheid ist über mehrere Jahre gültig. Möchten Sie am Bankeinzugsverfahren teilnehmen, bitten wir Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen. Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht sich telefonisch an den MZV zu wenden (06465-92690).

Mitarbeiter des MZV Biedenkopf stehen Ihnen am 12.10.2020 im Dorfgemeinschaftshause Niederasphe und am 13.10.2020 im Dorfgemeinschaftshaus Münchhausen jeweils in der Zeit von 15:00 – 20:00 Uhr zur persönlichen Beratung gerne zur Verfügung. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.mzv-biedenkopf.de oder 06465/9269-0.

Hier finden Sie alle Informationen, z. B. den Gebührenrechner, auf der Homepage des MZV.