Best Joomla Templates by User Reviews BlueHost

Annahme von Ast- und Heckenschnitt auf dem Bauhof Münchhausen

Astschnitt wird in Zusammenarbeit zwischen den Städten und Gemeinden sowie der Abfallwirtschaft Lahn-Fulda zu Brennstoff verarbeitet und zur Wärmegewinnung in Biomassekraftwerken eingesetzt.

Dieser kostengünstige Entsorgungsweg ist nur bei hoher Qualität des Brennstoffs möglich. Astschnitt wird sowohl auf verschiedenen kommunalen Sammelplätzen als auch im Biomassezentrum Stausebach und auf der Müllumladestation Marburg-Wehrda angenommen.

Neue Regelungen für die Annahme auf dem gemeindlichen Bauhof ab 01.07.2022

Auf dem Bauhof in Münchhausen befinden sich seit dem 01.07.2022 zwei Sammelcontainer. Ast- und Heckenschnitt muss seit dem 01.07.2022 getrennt gesammelt werden. Ein Container ist nur für Astschnitt und der andere Container ist nur für Heckenschnitt.  
Als Astschnitt wird angenommen:

Holziges Material, Durchmesser an der Schnittfläche mindestens 5 cm, mit oder ohne Blätter

Als Heckenschnitt werden angenommen:

• Heckenschnitt (unverholztes Material) wie z.B. von Liguster-, Hainbuche- und Thujahecken, dünnere Zweige mit hohem Laubanteil,

• Stauden- und Krautschnitt,


Die Annahme erfolgt weiterhin über das Bauamt der Gemeindeverwaltung,
Tel. 06457/9122 500.